0

Etwas nervös wippe ich mit meinem Bürostuhl. Mit der Maus fahre ich immer wieder über den Button „Bestellung abschicken“. Er leuchtet jedes Mal dunkelblau auf, wenn der Cursor ihn berührt. In meinem Kopf kreisen die Gedanken: „Brauche ich das wirklich? Lohnt sich das? Wie viel muss ich verdienen, um diese Ausgabe wieder reinzuholen?“

Nach einigem Hin und Her habe ich das neue Tablet bestellt und meine Entscheidung nicht bereut. Es erleichtert mir meinen Arbeitsalltag, unterstützt mich bei Kundengesprächen und ist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Gut, dass ich mich zuvor umfassend informiert habe.

Bei einem Tablet oder kleineren Investitionen sind Kaufentscheidungen häufig leichter zu treffen. Doch dann gibt es auch noch die Ausgaben, die etwas verändern und Bestandteil meines Angebots werden sollen. Das muss sich auf jeden Fall rechnen.

Gut, wenn es dann Ansprechpartner gibt, die das mit mir gemeinsam machen.

A propos „rechnen“. Die Frage ob sich eine Investition rechnet, oder viel mehr ab wann, beantwortet die Kennzahl des „ROI“ – Return On Investment.

Auch bei Diagnostik-Equipment wird häufig die Frage nach dem ROI gestellt. Und das ist ja auch richtig so. Denn damit sich ein Invest rechnen kann, muss man es auch einkalkulieren. Oder anders gesagt: Man geht leer aus, wenn man es hinstellt und darauf wartet, dass es jemand von alleine benutzt. Besser ist es also sich vorher einmal die Gedanken zu machen und ein maßgeschneidertes Konzept zu entwerfen.

Das Gute daran: die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und mit cardioscan hat man einen treuen Partner an seiner Seite. Wir finden gemeinsam mit euch das optimale Betreuungskonzept.

Dass sich ein gutes Konzept rechnet, beweisen wir euch natürlich gerne ganz persönlich. Für den Moment hilft vielleicht auch schon diese Beispielrechnung.

Nehmen wir mal ein Studio mit 1.000 Mitgliedern, das jeden Monat 30 Neumitgliedschaften schreibt. Im Rahmen der Konzept-Workshops haben wir uns darauf geeinigt, die Startgebühr von 59,-€ auf 99,-€ zu erhöhen. Schließlich ist die Beratung nun auf einem ganz neuen Level.

30 Neukunden x 40,-€ Zusatzeinnahme x 12 Monate = 14.400€.

Und dies ist nur eine Maßnahme von vielen, die ich mit dem vielseitigen Diagnostik-Tool von cardioscan habe. Weitere Ideen sind diese hier!

Gerne holen wir mit euch gemeinsam die Taschenrechner raus und finden gemeinsam ein passendes Refinanzierungsmodell.

Denn die Investition in cardioscan soll sich lohnen.

Und weil gute Entscheidungen und Erfolge gefeiert werden müssen, kommt hier noch ein kleiner Ohrwurm von den Fantastischen Vier für euch:

Du hattest gute Zeiten
Wir waren mit dabei
Wir werden dich begleiten
Wir bleiben tROI

Du hattest schlechte Zeiten
Und wir waren auch dabei
Wir werden dich begleiten
Wir bleiben tROI